Skip to main content

Fragen & Antworten

Für AlphornbläserInnen & Begleitpersonen

Kann ich als AlphornbläserIn am Weltrekordversuch teilnehmen?

Aufgrund von Abmeldungen sind noch ein paar wenige Plätze für den Alphorn-Weltrekordversuch ALPHORN 555 frei geworden. Melde dich jetzt an und sei ein Teil der 1000 AlphornbläserInnen am 31. August 2024 auf der Klewenalp!

Welche Melodie wird gespielt?

Gespielt wird je eine Melodie aus jedem Unterverband:
„Bärnerland-Choral“ von Urs Fuhrer (BKJV)
„Uf de Bänklialp“ von Johann Aregger (ZSJV)
„Bim Forchdänkmal“ von Eugen Fenner (NOSJV)
„Choral für Reinach“ von Robert Körnli (NWSJV)
„Westschweizer-Choral“ von Lukas Schmid (WSJV)

Die Gesamtchormelodien beim Weltrekord werden auswendig und mit Alphörnern aus Holz der Stimmung Fis/Ges dargeboten und von einer versierten Person (EJV) dirigiert.

Gibt es eine Kleidervorschrift?

Das Tragen einer Tracht für AlphornbläserInnen ist Ehrensache. Jene die über keine Tracht verfügen, bitten wir in angemessener Kleidung im Folklore- oder Landhausstil zu erscheinen. Das Tragen von Jeans, T-Shirt und Turnschuhen ist beim Weltrekordversuch nicht erwünscht.

Gibt es ein Rahmenprogramm?

Naturjodel vom Feinsten, ein spektakulärer Weltrekordversuch mit mindestens 555 Alphornspieler, ein lüpfiger Abend mit Älplerstimmung und die traditionelle sonntägliche Messe mit dem beliebten Pfarrer Leopold Kaiser. Das musikalische Programm wird wieder von Fredy Wallimann zusammengestellt.

Bestehen Übernachtungsmöglichkeiten?

Die Übernachtungsmöglichkeiten auf der Klewenalp und im Tal sind beschränkt, früh buchen lohnt sich. Die Unterkünfte sind einfach, meist sind es kleinere bis grössere Mehrbettzimmer. Eine Übersicht findest du hier.

Für ZuschauerInnen

Ist das Zuschauen beim Weltrekordversuch gratis?

Ja, der Weltrekordversuch ist für alle ZuschauerInnen gratis. Einzig das Bahnticket auf die Klewenalp musst du bezahlen (GA und Halbtax werden akzeptiert). Hier geht’s zum Fahrplan, wir empfehlen eine Anreise über Emmetten-Stockhütte, um Wartezeiten zu vermeiden.

Wie komme ich am besten zum Festplatz?

Alle Informationen zur Anreise für ZuschauerInnen findest du hier. Für ZuschauerInnen empfehlen wir die Anreise über Emmetten-Stockhütte, um Wartezeiten zu vermeiden.

Der spektakuläre Weltrekordversuch und das attraktive Rahmenprogramm des KlewenAlpFestival wird viele ZuschauerInnen auf die Klewenalp bringen. Die Transportkapazitäten sind aber beschränkt. Etwas Geduld und Verständnis sollte man deshalb mitbringen. Vielen Dank!

Was ist das musikalische Programm des KlewenAlpFestivals?

Am Freitagabend gibt es den bekannten Naturjodelabend von Fredy Wallimann, der Samstag lockt mit lüpfiger Älplerstimmung und am Sonntag findet die traditionsreiche Jodlermesse mit Alphornklängen von Pfarrer Leopold Kaiser statt. Das gesamte Programm findest du hier.